Fortbildung 4.0

Na, was soll das denn nun schon wieder bedeuten?

Ganz einfach: Mit der Digitalisierung kommt die Automatisierung. Prozesse werden neu gedacht und strukturiert. Einzelne Arbeitsschritte fallen weg. Viele haben Angst: Jobs könnten wegfallen, Existenzängste. Braucht man mich bald überhaupt noch

Aber NATÜRLICH – und wir erklären auch gerne, warum:

  • Ja – es fallen einige Arbeitsschritte weg und
  • Ja – man braucht viel weniger Zeit für die bisherigen Schritte

ABER

Es kommen dafür sooo viele neue Schritte dazu! Wir bilden uns fort und werden zu Steuer- und Digitalisierungs-Experten!

Die Unternehmen müssen digitalisiert werden. Verfahrensdokumentationen müssen aufgestellt werden, damit die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (kurz GOBDs) auch mit digitalen Belegen und Work Flows eingehalten werden können. Schnittstellen zu den vom Unternehmen eingesetzten Programmen müssen geschaffen und eingesetzt werden. Wir deklarieren nicht nur Steuern, sondern pusten unserem Berufsstand endlich wieder frischen Wind in die Segel!

Immer mehr Unternehmen brauchen kompetente Steuerköpfe, die sich nicht nur mit den Gesetzen, sondern insbesondere auch mit Schnittstellen zu Ihren Buchhaltungsprogrammen und Warenwirtschaftsprogrammen sowie mit Kostenstellen, betriebswirtschaftlicher Beratung, Unternehmensnachfolge und Co. perfekt auskennen.

Und genau hier packen wir an. Fortan heißt es, sich nicht nur  im Steuerrecht oder aber mit den FAQs der Coronahilfen auszukennen, sondern die Mandanten auch bei der Auswahl von Programmen und dem Einsatz von Schnittstellen zu beraten, damit die Buchhaltung fluppt und man den Überblick über das große Ganze behält. Aufbauend hierauf kann dann individuell und kompetent beraten werden.

 

Wir bilden uns und insbesondere auch unsere Mitarbeiter in diesen Bereichen stets fort. Interessen der Mitarbeiter (unseren Steuerhelden) werden begrüßt, unterstützt und umgesetzt. So zum Beispiel auch die neue Fortbildung zum Fachassistenten Digitalisierung und IT. 

Wir gehören auch zu den Steuerberatern, die das NETZWERKEN groß schreiben. Daher ist es selbstverständlich, dass wir Mitglied bei den VIP Steuerköpfen sind!

VIP Steuerköpfe

Hierbei handelt es sich um einen Klub innovativer Steuerberater, die sich in den Bereichen Fortbildung, Digitalisierung, Schnittstellenberatung austauschen,  um von den Erfahrungen aller zu profitieren. Ohne Konkurrenzkampf und den ganzen Schwachsinn. Kollegial und miteinander! Denn der Personalmangel beeinträchtigt die Steuerbranche schon sehr lange und nur gemeinsam bringen wir Schwung in die Branche und können möglichst vielen Menschen und Unternehmern weiterhelfen.

In diesem Klub gibt es auch einen speziellen Bereich für unsere Mitarbeiter – den Steuerheldenklub! Hier gibt es Unterstützung speziell für die Mitarbeiter mit kurzen Videos (Tipps und Tricks) zu diversen Themen. Hier haben wir Zugriff auf den DigiTaxGuide und Andys Fibu-Boost (bekannt durch YouTube: Andreas Hausmann).

Und natürlich werden hier auch die Azubis nicht vergessen. Schritt für Schritt werden sie parallel zu Berufsschule und Co in die digitale Welt der Steuern eingeführt und mitgenommen.

So lebt man die Fortbildung 4.0 von Anfang an! 

Nach oben scrollen